Ihr Webprojekt in drei Wochen. Wir arbeiten dafür zusammen! Ich möchte mit Ihnen effizient und gut zusammenarbeiten, denn Ihre Zeit ist mir genauso wichtig wie meine eigene. Legen wir los!


1. Ich habe vier Bedingungen:

1. Es gibt Phasen

  • Es gibt mehrere Entwicklungsphasen.

Sobald wir eine Phase beendet haben gibt es kein Zurück in eine vorherige Phase.

 

2. Es gibt Feedback

  • Es gibt einen festen Zeitplan für Feedback.

Wenn kein Feedback kommt, gehe ich von Ihrem OK aus und mache weiter.

 

3. Es gibt Termine

  • Wir vereinbaren zwei Termine (auch online möglich): 1x Vorplanung, 1x Review.

Wer nicht kommt, stimmt allen Vorschlägen zu.

 

4. Alles ist Verbindlich

  • Für drei Wochen sind Sie beim Projekt voll dabei.

Wenn das nicht geht, verschieben wir das Projekt und starten später. Alles entspannt. 🙂

 


2. So laufen die drei Wochen ab:

Das Projekt wird innerhalb der drei Wochen fertig. Wir brauchen also einen Zeitplan! Nachdem Sie dem Angebot zugestimmt haben, verfahren wir wie folgt:

1. Woche: Entwurf

  • Tag 1: Strategiegespräch (Ergebnis nach POST-Methode: Ablaufskizze)
  • Tag 2: Feedback vom Kunden, also Ihnen (Folge: erste Materialplanung durch mich)
  • Tag 3: Anforderungsskizze, was ich brauche (Materialplanung)
  • Tag 4-7: Inhaltliche Schwerpunkte werden gemeinsam erstellt (Menüführung, Texte etc.)

Ergebnis: fertiger Entwurf und MVP (Minimum Viable Product)

 

2. Woche: Action!

  • Tag 8-9: Ich erstelle Ihnen Design- und Layout-Vorschläge
  • Tag 10-11: Ich kümmere mich um alle technischen Funktionen
  • Tag 12-14: Ich verfeinere Design und Layout
  • Tag 8-14: Sie stehen für Rückfragen und Zuarbeiten bereit und geben erstes Feedback

Ergebnis: funktionstüchtiges, aber unpoliertes Projekt

 

3. Woche: Feintuning & Feedback

  • Tag 15-18: Sie prüfen letzte Fehler
  • Tag 19-21: Ich behebe letzte Fehler

Ergebnis: fertiges Produkt!

Für alle Ziele der richtiger Partner

Um diese Ziele alle erreichen zu können, brauchen Sie aber geeignete Partner. Sie erhalten bei uns maßgeschneiderte Dienstleistungen zu Social Media, Seminare zu digitalen Themen und Übersetzungen. Kontaktieren Sie mich.

(* = Pflichtfeld)

Ihre Angaben:

HerrFrauHallo

Ihr Anliegen:

      Ich möchte Infos ob ich Seminare als Bildungsurlaub oder von der Steuer absetzen kann.
      #2minuten (Weitere Infos)