Meine Weiterbildung für die DPolG Deutsche Polizeigewerkschaft (inkl. Podcast)

Schrift-Architekt.de Blogcover für Social Media & Seminare zum Thema Polizei

👮Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) ist die größte Gewerkschaftsorganisation für die Deutsche Polizei. Sie gliedert sich in einen Bundesverband und 17 Landesverbände und gehört zum Deutschen Beamtenbund (DBB).

Zunächst war ich echt überrascht als ich den Anruf bekam, dass mich die Polizei sprechen möchte. Genauer gesagt die Gewerkschaft der Polizei, die DPolG.

Polizist und Polizistin im Zeitalter von Social Media

Es gab verschiedene Themen, die ich mit den Kolleginnen besprechen sollte. Dazu wurde ich eingeladen nach Magdeburg, in die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. In den Räumlichkeiten der Dachorganisation, des Deutschen Beamtenbunds (DBB), hat auch die DPolG eigene Räumlichkeiten.

Ziel der Teilnehmerinnen bei der Klausurtagung war ein besseres Verständnis über die technischen Möglichkeiten, die sich durch Social Media und die Digitalisierung ergeben.

Ein spontanes Thema war Online-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit für die Polizei. Dazu haben wir sogar live einen Podcast aufgenommen:

Flexible Arbeitszeiten und Datenschutz

Als Gewerkschaftler war für die Teilnehmerinnen vor allem das Thema flexibler Arbeitszeitgestaltung interessant. Als besoneers spannend empfand ich die Diskussion über Pro und Contra, denn wie es eine Teilnehmerin ausdrückte:

„Wenn du im Problembezirk Dienst tust, kannst du nicht einfach mal eine Stunde später kommen, weil du dich heute mal so fühlst.“

Das stimmt natürlich. Es gibt logische Grenzen auch für flexible Arbeit. Die Fließbandarbeiterin kann auch nicht einfach mal später kommen oder früher Feierabend machen.

Auch Polizisten haben aber Schreibarbeit. Und wäre es da nicht angenehm, wenn man zwei Stunden früher Schluss machen könnte, um Zeit mit der vierjährigen Tochter zu verbringen? Sobald die Kinder im Bett sind, kann man die zwei Arbeitsstunden ja flexibel anhängen und Berichte schreiben.
Hier ist es natürlich wichtig neben einem guten Zeiterfassungsmanagement durch den Arbeitgeber auch die nötige Selbstdisziplin an den Tag zu legen, um nicht zu viel zu arbeiten.

Auch spannend:  Ich bin zu Gast beim Podcast von Sidepreneur.de!

Fazit: Ich hab Polizei

Der Workshop war spannend, unterhaltsam und hatte auch einige erhellende Momente für mich. Die Polizei ist dein Freund und Helfer – das möchte man auch wirklich sein. Das wurde an beiden Tagen deutlich.

Insofern: Vielen Dank an alle Beteiligten für diese tolle Gelegenheit!

Christian Allner, M.A.
Abonnieren:

Christian Allner, M.A.

Als Schrift-Architekt berät und betreut Christian Allner seit 2011 KMUs darin, besser zu kommunizieren und Social Media zu verstehen. Mit verschiedenen Bildungsträgern bietet er Seminare und Workshops an und ist als Speaker auf Barcamps und Events aktiv.
Er ist kaufmännisch ausgebildet (Immobilienverwalter im ersten Leben), in mehreren Branchenverbänden aktiv und promoviert zurzeit an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Daneben schreibt er u.a. für Social Media Statistiken, macht Radio mit #Onlinegeister und coacht bei Selbständig in Mitteldeutschland. Begeisterter Hobbykoch und Boulderer.
Christian Allner, M.A.
Abonnieren:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...