Beitragshinweis: DSGVO: Checkliste für die EU-Datenschutzgrundverordnung

Kürzlich habe ich zum DSGVO einen Gastbeitrag geschrieben für Mailify. Ab 25. Mai 2018 werden sich viele Grundsätze bzgl. Datenschutz ändern, denn dann gilt die EU-weite Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Zu dieser äußere ich mich in diesem Beitrag ausführlicher. Und: Im Mai läuft bei den #Onlinegeistern unser Special COUNTDOWN TO #DSGVO mit dem Landesdatenschutzbeauftragten des Freistaats Thüringen!

DSGVO: Checkliste für die Datenschutzgrundverordnung

Sie ist immer wieder Thema von Beiträgen, doch so richtig wird nirgends erklärt, was a) die DSGVO ganz konkret ist und b) ich als Websitebetreiber beachten muss. Was macht die Datenschutzgrundverordnung? Die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union ist eine EU-Verordnung zur Regelung der Verwendung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und Organisationen.

Christian Allner, M.A.
Abonnieren:

Christian Allner, M.A.

Als Schrift-Architekt berät und betreut Christian Allner seit 2011 KMUs darin, besser zu kommunizieren und Social Media zu verstehen. Mit verschiedenen Bildungsträgern bietet er Seminare und Workshops an und ist als Speaker auf Barcamps und Events aktiv.
Er ist kaufmännisch ausgebildet (Immobilienverwalter im ersten Leben), in mehreren Branchenverbänden aktiv und promoviert zurzeit an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Daneben schreibt er u.a. für Social Media Statistiken, macht Radio mit #Onlinegeister und coacht bei Selbständig in Mitteldeutschland. Begeisterter Hobbykoch und Boulderer.
Christian Allner, M.A.
Abonnieren:
Auch spannend:  2 Minuten, am Freitag: Bilder sicher teilen | Newsletter Nr. 19

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...