Beitragshinweis: DSGVO: Checkliste für die EU-Datenschutzgrundverordnung

Kürzlich habe ich zum DSGVO einen Gastbeitrag geschrieben für Mailify. Ab 25. Mai 2018 werden sich viele Grundsätze bzgl. Datenschutz ändern, denn dann gilt die EU-weite Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Zu dieser äußere ich mich in diesem Beitrag ausführlicher. Und: Im Mai läuft bei den #Onlinegeistern unser Special COUNTDOWN TO #DSGVO mit dem Landesdatenschutzbeauftragten des Freistaats Thüringen!

DSGVO: Checkliste für die Datenschutzgrundverordnung

Sie ist immer wieder Thema von Beiträgen, doch so richtig wird nirgends erklärt, was a) die DSGVO ganz konkret ist und b) ich als Websitebetreiber beachten muss. Was macht die Datenschutzgrundverordnung? Die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union ist eine EU-Verordnung zur Regelung der Verwendung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und Organisationen.

Abonnieren:
Auch spannend:  Nach Lootbox-Debatte: Führt Deutschland Steuern auf Gewinne aus Online-Casinos ein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.