Mein neues Corporate Design samt Designkatalog

Es hat eine Weile gedauert, aber hier auf der Website und im Blog sehen die Nutzer bereits Veränderungen: Andere Farben, neue Logos und Hinweise auf künftige Inhalte. Was hat sich bei Schrift-Architekt.de alles geändert und wie äußert sich das für die Nutzer?

Ein gutes Zeichen kann man mit dem großen Zeh in den Sand kratzen

Eines meiner obersten Bestreben war eine Einfachheit im Design zu erreichen. Noch bin ich damit beschäftigt die rechte Seitenleiste zu überarbeiten, die bspw. bei Blogartikeln angezeigt wird. Auf lange Sicht will ich ein einfaches schlichtes Design, ganz nach Kurt Weidemann:

[bctt tweet=“Ein Zeichen ist gut, wenn man es mit dem großen Zeh in den Sand kratzen kann. – Kurt Weidemann“ username=“ChristianAllner“]

Ebenso habe ich das Logo von Schrift-Architekt zwar in den Grundzügen so belassen – auch, weil ich hier nicht viel zum Überarbeiten wüsste -, aber die blauen Querbalken etwas überarbeitet und das Blau farblich an mein neues Corporate Design angepasst.

websitebanner_Schrift-Architekt.de-Logo

Bei den Farben hatte ich mir schon vor fünf Jahren – als ich 2011 gründete – Gedanken gemacht: Der Schrifttyp für „Schrift|Architekt“ sollte Serifen haben (wie Times New Roman), um das Logo etwas komplexer zu machen. Das sind die kleinen Striche am Ende der Buchstaben, bspw. beim T oder unten beim A gut zu erkennen. Der Querbalken | sollte als eine Orientierungs- und Mittellinie dienen.
Der Untertitel „Social Media · Seminare · Übersetzungen“ hingegen sollte in einer grotesken Schrift (wie Arial) gehalten sein, die klar und nüchtern wirkt.

Beim Design habe ich mich bewusst bei Anwälten und Medizinern inspirieren lassen für ein kompetentes und glaubwürdiges Design.

Designkatalog mit Farbcodes und Schrifttypen

Ein Designkatalog ist ein Vorlage für das Logo, die Unternehmensfarben und jegliches Layout, das man sich vorstellen kann. Hoch- und breitformatige Logos, Icons, Bild- und Textvarianten des Logos, von Visitenkarten, Broschüren, Flyern, Präsentationsfolien usw. sind im Designkatalog erfasst. Für meine Unternehmensfarben habe ich mich für folgende Farbkombinationen entschieden:

Der Farbkatalog für mein Corporate Design.

Der Farbkatalog für mein Corporate Design.

Ich werde mich vor allem an diese Farben halten und damit arbeiten. Als Hintergrundfarbe kommt außerdem ein einfaches Weiß dazu. Auf diesen Farben aufbauend habe ich bspw. auch mein Kurzlogo gemacht, welches sich auch als Favicon meiner Seite findet (das kleine Logo, das im Tab links neben dem Seitentitel steht). Bei mir sieht es so aus:

Auch spannend:  EU: Ist die Netzneutralität jetzt tot?

cropped-icon_transparent5122.png

Hier habe ich mich bewusst für eine Diamantform entschieden, weil alles andere zu generisch ausgesehen hätte. Außerdem habe ich das bekannte Flat Design genutzt, weil es meiner Vorstellung eines einfachen und schlichten kühlen Designs entspricht.

Ihre Meinung?

Ich habe hier nur an der Oberfläche gekratzt und in meinem Designkatalog auch noch Vorlagen für andere Inhalte vorbereitet. Aber was halten Sie von meinem Corporate Design? Sagt Ihnen der Stil zu? Haben Sie Fragen zu bestimmten Inhalten? Erscheint Ihnen etwas unlogisch?

Christian Allner, M.A.

Als Schrift-Architekt berät und betreut Christian Allner seit 2011 KMUs aus Mitteldeutschland darin, besser zu kommunizieren und Social Media zu verstehen. Mit verschiedenen Bildungsträgern bietet er Seminare und Workshops an.

Daneben schreibt er u.a. für Social Media Statistiken, macht Radio mit #Onlinegeister und coacht bei Selbständig in Mitteldeutschland. Begeisterter Hobbykoch.

Christian Allner, M.A.

Als Schrift-Architekt berät und betreut Christian Allner seit 2011 KMUs aus Mitteldeutschland darin, besser zu kommunizieren und Social Media zu verstehen. Mit verschiedenen Bildungsträgern bietet er Seminare und Workshops an. Daneben schreibt er u.a. für Social Media Statistiken, macht Radio mit #Onlinegeister und coacht bei Selbständig in Mitteldeutschland. Begeisterter Hobbykoch.

Kommentare

Loading Disqus Comments ...
Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.