Ob Online-Shopping in Berlin oder Brüssel: Worauf muss ich beim Datenschutz achten?

Verbessern Sie Ihre Medienkompetenz und lernen Sie neue Inhalte kennen.

Wer im Ausland online einkauft, muss nicht nur häufig draufzahlen, sondern läuft auch Gefahr, stärker ausspioniert zu werden. In den letzten Jahren nahmen die datenschutzrechtlichen Entscheidungen am Bundesgerichtshof zu. Und auch das Grundsatzurteile des Europäischen Gerichtshofs wie zu Google (Stichwort: Recht auf Vergessenwerden) oder dem gekippten Safe-Harbor-Abkommen schlägt nach wie …

Weiterlesen?

Twitch & Co. – Rechtliche Situation für Streamer

Die Moderatoren und Mitarbeiter von Rocket Beans TV beim Webvideopreis 2015. CC BY 2.0

In den letzten Jahren sind mit Twitch, Meerkat, Periscope und weiteren Livestream-Diensten neue Formate hochgepoppt, die auch rechtlich bewertet werden müssen. Was müssen Streamer und Streaming-Nutzer beachten? Für Streamer Wer ein Telemedium betreibt, muss sich an die im Telemediengesetz (TMG), Rundfunkstaatsvertrag (RStV) und weiteren Gesetzen wie dem Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JMStV) festgeschriebenen …

Weiterlesen?

Was ist ein Telemedium?

Eine immer größere Auswahl an Endgeräten verwässern mediale Grenzen.

Telemedien ist die juristische Bezeichnung für viele im Internet anzutreffende Plattformen und Kanäle. Doch was umfasst der Begriff alles und was sind Ausnahmen? Das Internet ist Neuland – aber die deutsche Justiz versucht seit verschiedenen Jahren, dieses Neuland zu kartografieren. Seit 2007 gibt es dazu das Telemediengesetz (TMG), welches das …

Weiterlesen?

TL;DR | Hitler und die Flüchtlinge, USA vom EuGH-Urteil enttäuscht usw.

Der schon wieder. Bild via Facebook von Der Tagesspiegel

Flüchtlingskrise wird Chefsache. Dazu ein Foto von Hitler. Diese (un)beabsichtigte Titelseite hat der Tagesspiegel heute veröffentlicht. Das Blatt muss sich jetzt gefallen lassen entweder Ausländerhetze oder kalkuliertes, geschmackloses Marketing zu betreiben. Ich denke eher an Letzteres. Schwarzer Humor ist zwar nett, aber gehört nicht unbedingt auf eine Titelseite – #falscheslayout ist …

Weiterlesen?

Safe-Harbor-Abkommen gekippt: Ist Datenschutz ein Grundrecht?

Für fünfzehn Jahre galten die Vereinigten Staaten als sicherer Hafen für persönliche Daten aus Europa.

Der Europäische Gerichtshof hat das sog. Safe-Harbor-Abkommen zwischen USA und EU gekippt (EuGH, 06.10.2015, Az. C-362/14). Die EU-Kommission hatte eigenmächtig den USA ein Datenschutzniveau unterstellt, das mit dem europäischen vergleichbar sei. Der EuGH sah das anders. Mein Kommentar. Abriss: Was ist das Safe-Harbor-Abkommen? Im Jahr 2000 wollte die EU-Kommission die Datenschutzrichtlinie …

Weiterlesen?

Video-Embedding: EuGH erlaubt Nutzern das Verlinken von Videos!

Bereits am 21. Oktober 2014 hat der Europäische Gerichtshof entschieden (vgl. Az. C-348/13), dass es Nutzern von Videoplattformen erlaubt ist, über das so genannte Embedding Inhalte auf Websites zu teilen. Dies stelle dann keine Urheberrechtsverletzung dar. YouTube-Links sind (häufiger) legal! Im Gegensatz zu Vorschaubildern bei Links in sozialen Netzwerken sind …

Weiterlesen?

Datenschutz bei Dropbox, Google und Facebook: Edward Snowden warnt vor diesen Anbietern

In einem kürzlichen Video-Interview hat Edward Snowden gewarnt vor Facebook, Google und Dropbox. Diese Dienste seien dem bekannten Whistleblower nach gefährlich für private Zwecke, weil sie persönliche Daten schlecht oder nur ungenügend schützen würden. Edward Snowden? Edward Snowden war während der so genannten NSA-Spähaffäre im letzten Jahr bekannt geworden. Der …

Weiterlesen?

Gerichte: Internet ist Lebensgrundlage!

Der BGH (c)bundesgerichtshof.de Das ist für uns alle sehr interessant, denn in einem Grundsatzurteil des Bundesgerichtshofes hat dieser offiziell gesagt, dass ein Internetzugang so wichtig sei wie beispielsweise ein Auto oder fließendes Wasser.Das Urteil des III. Zivilsenats vom 24.1.2013 (AZ III ZR 98/12) erlaubt uns Internetkunden also, von unserem Provider Schadensersatz zu verlangen, wenn …

Weiterlesen?